Medizinische Therapie mit Sauerstoff in Wien - komplementäre Therapie bei Tinitus und Migräne

Komplementäre Medizin

  • Stärkung des Immunsystems

  • Allgemeine Kräftigung

  • Unterstützung nach chronischen Erkrankungen / Burnout

  • Wundheilung & Postoperative Genesung

  • Steigerung der Vitalität & Lebenskraft

  • Tinnitus

  • Migräne

Die milde hyperbare Sauerstofftherapie (MHBO-Therapie, hyperbare Oxygenation) ist eine wissenschaftlich und schulmedizinisch abgesicherte Behandlungsmethode, die seit Jahrzehnten erfolgreich und sicher angewendet wird und kann bei folgenden Beschwerden zusätzlich helfen:

Nicht heilende Wunden

Der zugeführte Sauerstoff erreicht auch schlecht durchblutetes bzw. wundes Gewebe und beschleunigt den Heilungsprozess z.B. beim diabetischen Fuß oder bei Durchblutungsstörungen. 

Dank des vermehrten Sauerstoffangebots können neues Bindegewebe und Blutkapillaren entstehen, die zu einer Verkleinerung oder Verschluss der offenen Wunde führen

Durchblutungsstörungen 

Milde hyperbare Sauerstofftherapie kann den Sauerstoffmangel, der bei Verletzungen oder Durchblutungsstörungen im Gewebe entsteht, ausgleichen und einen tiefgreifenden Regenerationsvorgang in Gang setzen

Tinnitus, Hörsturz, Schall- und Knalltrauma

Die Sauerstoffversorgung der Sinneszellen im Innenohr wird durch die Therapie um das bis zu 6fache erhöht. Somit kann die milde hyperbare Sauerstofftherapie bei der Wiedererlangung des Hörvermögens helfen und Ohrgeräusche vermindern. Beim Tinnitus ist der Therapieerfolg im Einzelfall schwer vorhersagbar. Daher sollten vor einer Sauerstofftherapie bei Tinnitus alle anderen Therapiemaßnahmen ausgeschöpft sein oder zumindest parallel erfolgen, und der Einsatz jedenfalls mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. 

Migräne (auch vorbeugend)

Die erhöhte Sauerstoffkonzentration im Blut führt zu einer Kontraktion der Blutgefäße im Gehirn und wirkt daher der bei Migräne typischen und schmerzhaften Gefässerweiterung entgegen. Mehrere Sitzungen können sogar die Häufigkeit der Anfälle reduzieren.

Rehabilitation nach Schlaganfall

Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass HBO die Regeneration und die Neubildung von Zellen im zentralen Nervensystem bewirken kann. Dadurch kann die Rückbildung von Symptomen wie Lähmungen, Sprach- und Gedächtnisstörungen unterstützt werden. Auch eine Behandlung mit der milden hyperbaren Sauerstofftherapie erscheint hier vielversprechend. 

Bitte beachten Sie unsere weiterführenden Informationen zur medizinischen Anwendung und Kontra-Indikationen